MUSIKINSTRUMENTE:

Die Tenorhörner

DAS INSTRUMENT

Das Tenorhorn gehört zur Gruppe der weitmensurierten Blechblasinstrumente. Der Anwendungsbereich des Tenorhorns erstreckt sich über viele verschiedene Musikgattungen (Unterhaltungs-, Volks-, Kirchen- und konzertante Musik, aber auch Pop und Jazz).

Bei dem Tenorhorn wird der Ton durch die schwingenden Lippen mit Hilfe eines Mundstücks erzeugt. Das heutige Tenorhorn besteht nicht mehr aus (Tier-)Horn, sondern vollständig aus Metall. Das weich und voll klingende Tenorhorn und vor allem das Euphonium werden insbesondere in der Blasmusik verwendet.

TENORHORN SPIELEN LERNEN

Ab dem 8. bzw. 10 Lebensjahr ist ein Erlernen möglich. Dies hängt wesentlich von den körperlichen Voraussetzungen (Zahnstellung, Luft- und Lungenvolumen) ab.

DIE TENORHORN-GRUPPE
  • Andreas Jamnik
  • Sophie Jauschnegg
  • Lorenz Fürnschuss
  • Willibald Grasch

nicht am Bild:

  • Günther Schadler